✆ 04141 492-200✉ Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aktuelles der BBS II Stade

Unsere Schule lebt! Das Schulleben der BBS II Stade manifestiert sich in vielfältigen Aktivitäten und Projekten von Schülerinnen und Schülern und deren Lehrkräfte. In den nachfolgenden Beiträgen erhalten Sie einen Überblick über Aktivitäten, Ausflüge und aktuelle Meldungen.


 

DENK MAL Aktion zum Tag der offenen Tür 2020

Seit einigen Wochen bewegen Zitate von Friedensnobelpreisträgern, Philosophen und ein buntes Netzwerk aus Plastikfolien/-Tüten Stader zum Nachdenken und Mitmachen. An dem inzwischen ca. 2 x 2m großen Netzwerk haben bereits mehr als 1000 Menschen ihren Knoten hinterlassen. Initiatorin hierfür ist die Aktionskünstlerin Carola Kühler.

Weiterlesen

Container, Container, Container

Am Dienstag, 25.02.2020 war Herr Lütje von der Hamburger Hafen und Logistik AG (HHLA) bei uns zu Gast und hat vor rund 120 Schülerinnen und Schülern aus 8 Berufsschulklassen einen interessanten Vortrag über die Seeverkehrswirtschaft im Allgemeinen und das Aufgabengebiet seines Unternehmens in diesem Wirtschaftszweig gehalten.

Weiterlesen

Bewerbungstraining mit einem Experten

Worauf sollte ich in meiner Bewerbung achten? Welche Fehler sollte ich meinem Bewerbungsschreiben vermeiden? Wie läuft ein Assessment Center ab? Welche Perspektiven bieten sich mir nach einer Berufsausbildung? Diese und zahlreiche andere Fragestellungen wurden in einem Bewerbertraining beantwortet, an dem die Schülerinnen und Schüler der Klasse BG9B des Beruflichen Gymnasiums Wirtschaft am 18. Februar 2020 teilnahmen.

Weiterlesen

Sauberes Wasser weltweit!

Seit diesem Schuljahr engagiert sich die Schülerfirma "Young Together Company" (YTC) im Rahmen des Projektes "Viva con Agua (VcA)". Der gemeinnützige Verein " Viva con Agua de Sankt Pauli e.V." setzt sich seit 2006 nach dem Motto  "Wasser für alle - alle für Wasser" für sauberes Wasser weltweit und für eine Welt ohne Durst ein. 

Weiterlesen

Lesung über die tägliche Hölle in Nazi-Deutschland

Die Schülerinnen und Schüler aus dem Beruflichen Gymnasium und der Fachoberschule Wirtschaft lauschten gebannt einer Lesung über das Leben und Sterben der jüdischen Mitbürger in Nazi-Deutschland von 1933-1945.

Der Publizist Renatus Deckert war am 19.02.2020 auf Einladung der Deutsch-Fachgruppe zu Gast in der BBS II und las aus den Tagebüchern Victor Klemperers, der den Holocaust nur knapp überlebte. Renatus Deckert las ausgewählte Passagen aus Victor Klemperers Werk. Die Schülerinnen und Schüler  erfuhren, wie von Tag zu Tag, von Woche zu Woche die Lage für die verfolgten Juden immer verzweifelter wurde, wie sie erst ihre Berufe, dann ihre Wohnungen verloren, wie sie beispielsweise nicht mehr Straßenbahn fahren durften, wie sie bespuckt wurden, kaum noch Lebensmittel bekamen und schließlich in die KZs deportiert wurden. Viele nahmen sich vorher aus Verzweiflung das Leben – ein Aspekt, der viel zu wenig bekannt ist.

Weiterlesen

Tag der offenen Tür

Am Sonnabend, 8. Februar 2020, ist es wieder soweit: In der Zeit von 9:00 bis 13:00 Uhr öffnen die drei Berufsbildenden Schulen an der Glückstädter Straße in Stade ihre Türen, um über ihr vielfältiges Bildungsangebot zu informieren. In der Wiesenstraße 16 zeigen sich die Berufsfachschule Pflege mit Workshops, die Fachschule Hauswirtschaft sowie das Wohnheim der Berufsbildenden Schulen III.

Weiterlesen

FOS mit europäischer Ausrichtung

Fit für Europa! Einführung der Fachoberschule Wirtschaft und Verwaltung
mit europäischer Ausrichtung zum Schuljahr 2020/21

Was ist das Besondere?

Der Unterricht in den Lerngebieten des berufsbezogenen Bereichs im Schwerpunkt Wirtschaft wird verstärkt in Englisch erteilt. Zudem werden Sie während der gesamten Ausbildungsdauer im Fach Spanisch unterrichtet. Sie erlernen also eine neue Fremdsprache. Neben dem regulären betrieblichen Praktikum im Umfang von 960 Stunden absolvieren Sie am Ende des 11. Jahrgangs bzw. in den Sommerferien oder zu Beginn der Klasse 12 ein vierwöchiges Auslandspraktikum. Bei der Suche nach einem Praktikumsplatz werden Sie von uns umfassend unterstützt.

Weiterlesen

Die WeltKlasse unterwegs!

Ausflug ins Chilehaus und Chocoversum

Wir Schülerinnen und Schüler der Höheren Handelsschule verkaufen in unserer Schülerfirma „WeltKlasse“ ausschließlich FairTrade-Produkte, wie Süßigkeiten und vor allem Schokolade. Am 24. Januar 2020 folgten wir der Schokoladenspur und fuhren nach Hamburg.

Mit unserer Spanisch-Lehrerin Frau Wramba besuchten wir zuerst das Instituto Cervantes, eine Sprachschule im Chilehaus in Hamburg. Dort sahen wir die Klassenräume, die Tandem-Partnerbörse und die Angebote. Wir erkundeten die Bibliothek und spielten Spiele, alles auf Spanisch natürlich.

Weiterlesen

Neue Erfahrungen in der Kunsthalle

Im Rahmen des Deutschunterrichts besuchten die Schülerinnen und Schüler der 12. und 13. Klasse des Beruflichen Gymnasiums am 07.  Januar 2020 die Kunsthalle Hamburg. Sie beantworteten selbst Fragen zu Kunstwerken, indem sie sich in diese hineinversetzten. Das klingt zu Beginn ungewöhnlich, ermöglichte jedoch einen völlig neuen Blick auf zunächst fremd wirkende zeitgenössische Kunstgegenstände. So konnten sich die Schülerinnen und Schüler die Gegenstände aneignen und somit ihr eigenes Bild von dem Gesehenen machen.

Weiterlesen