✆ 04141 492-200✉ Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Fachinformatiker/-in der Fachrichtung Anwendungsentwicklung

Die Tätigkeit im Überblick

Fachinformatikerinnen und -informatiker der Fachrichtung Anwendungsentwicklung realisieren Soft­wareprojekte nach Kundenwunsch. Hierfür analysieren sie IT-Systeme und planen diese. Daneben schulen sie zukünftige Benutzer/-innen. Fachinformatiker/-innen der Fachrichtung Anwendungsent­wicklung arbeiten in Unternehmen nahezu aller Wirtschaftsbereiche, v. a. aber in der IT-Branche. Sie sind auch für Unternehmen tätig, die Software für ihre Geschäftsprozesse selbst erstellen bzw. anpassen. Sie arbeiten hauptsächlich in Büroräumen, müssen jedoch auch bei der Bearbeitung von Kundenaufträgen oder zur Akquise von Neukunden direkt zu den Kunden fahren.

Zugangsvoraussetzungen für die Ausbildung

Grundsätzlich wird – wie bei allen anerkannten, nach dem Berufsbildungsgesetz oder der Handwerksordnung geregelten Ausbildungsberufen – keine bestimmte schulische oder berufliche Vorbildung rechtlich vorgeschrieben. Knapp zwei Drittel der von den Betrieben eingestellten angehenden Fachinformatiker/-innen der Fachrichtung Anwendungsentwilckung haben die Allgemeine Hochschulreife. Fast drei Zehntel verfügt über einen Sekundarabschluss I – Realschulabschluss.

Die Ausbildung im Überblick

Fachinformatiker/-in der Fachrichtngs Anwendungsentwicklung ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG). Die Ausbildung findet im Dualen System statt, d. h. Ausbildungsorte sind der Ausbildungsbetrieb und die Berufsschule. Der Monoberuf wird ohne Spezialisierung nach Fachrichtungen oder Schwerpunkten ausgebildet.

Die Ausbildung dauert 3 Jahre.

Organisation der schulischen Ausbildung

An den BBS II Stade wird der Berufsschulunterricht als Blockunterricht angeboten:

1. - 3. Ausbildungsjahr:    jede 3. Woche für 5 Tage

 Fachinformatiker/-innen der Fachrichtung Anwendungsentwicklung werden gemeinsam mit IT-System-Kaufleuten und Informatikkaufleuten beschult.

Nähere Informationen finden Sie in dem beigefügten pdf-Dokument.

Ansprechpartner

Carsten Ahrens
✉ E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!